Skip to main content

So kannst du deinen Hasenstall winterfest machen

Du bist auf der Suche nach einem winterfesten Hasenstall für deine Lieblinge? Du hast keinen passenden Hasenstall gefunden? Ich zeige dir in diesem Artikel, wie leicht es sein kann, seinen Hasenstall winterfest zu machen.

 

Hasenstall winterfest machen - Hase mit Schal

Ein Schal hilft zwar doch besser ist es einen Hasenstall winterfest zu machen. (Bildquelle: animalwall.xyz)

Allerdings solltest du rechtzeitig mit der beginnenden Arbeit starten, denn es bedarf doch einiges an Kenntnissen und Vorplanung wenn man zum ersten mal einen Hasenstall winterfest machen möchte. Den optimalen Winterschutz für deinen Hasen wirst du allerdings am Ende deines Projekts „Hasenstall winterfest machen“ auch erreichen können.

Wenn du nicht das notwendige handwerkliche Geschick hast, kannst du dich auch alternativ nach einem winterfesten Hasenstall in Online-Shops umsehen und ihn dort kaufen, bevor du deinen Hasen draußen im Winter halten musst. Biete ihnen immer ein gemütliches Heim an, was auch bedeutet, dass eine gewisse Sicherheit und Schutz vor Kälte bedeutet.

In diesem Ratgeber-Artikel möchte ich dir allerdings helfen, deinen bestehenden Hasenstall winterfest zu machen. Das heißt, dass du keinen neuen Hasenstall kaufen musst, sondern den bereits gekauften Hasenstall für den kommenden Winter zu optimieren.

 

 

 

 

Mit den folgenden einfachen 5 Schritten machen wir deinen Hasenstall winterfest.

Die kommenden Tipps und Tricks um deinen Hasenstall winterfest zu machen sollen es dir leicht machen einen existenten Hasenstall auszubauen.

 

Der Gesundheit deines Hasens wegen

Nur in einem winterfesten und gut isolierten Hasenstall kann dein Hase gesund überwintern. Ist es im Hasenstall warm genug? Schütz dein Stall deinen Hase vor Regen geschützt? Ist es in dem Hasenstall zu kalt, kann es passieren, dass dein Hase krank wird. Das kann eine leichte Erkältung bis zu einer lebensbedrohlichen Entzündung sein. Isoliere deinen Hasenstall daher bevor der kalte Winter kommt.

 

Tipp: Du solltest beim Hasenstall kaufen bereits darauf achten, dass der Hasenstall winterfest ist. Das wäre optimal.

 

Hasenstall winterfest neu kaufen

Du erkennst solche Isolierten und winterfesten Hasenställe daran, das Material deutlich dichter ist. Wenn du einen winterfesten Hasenstall neben einen „normalen“ Hasenstall stellen würdest, könntest du den direkten Unterschied erkennen, da bin ich mir sehr sicher. Vor allem die Wände und das Dach ist viel lückenloser als bei einem Hasenstall für drinnen.

Bist du nun auf der Suche nach einem neuen Hasenstall der winterfest sein soll, dann kannst du bereits beim Kauf auf die verschiedenen Kriterien achten. Wenn du dir unsicher bist, dann kannst du auch einen Verkäufer fragen und hoffen, dass er selber den Unterschied erkennt. In verschiedenen Artikelbeschreibungen der einzelnen Hasenställe findest du auch die Beschreibung, ob ein Hasenstall winterfest ist. Ich werde aber noch einen Artikel darüber schreiben wie du erkennst ob ein Hasenstall winterfest ist oder nicht. Dazu aber später mehr.

Wenn du deinen bereits gekauften Hasenstall winterfest machen möchtest, dann lese bitte weiter, denn weiter unterhalb folgt eine Anleitung, was du machen musst, damit du den Hasenstall winterfest machen kannst.

 

Der richtige Standort für den Hasenstall

Hasenstall winterfest machen - Hase im Schnee

Der richtige Standort für den Hasenstall ist besonders wichtig.

Bevor wir nun anfangen, deinen Hasenstall zu isolieren, solltest du erst überlegen, wo du den Kaninchenstall hinstellen möchtest. Diese Überlegung ist sehr wichtig, da der Hasenstall (je nach Größe) ein hohes Eigengewicht aufweist und schwer umzusetzen ist. Vor allem aber ist es wichtig zu entscheiden wo der Hasenstall stehen soll, damit es deinem Hasen bereits vom Standort her gut geht. Suche dir also eine Stelle im Garten aus, die wind- und wettergeschützt ist. Das ist bereits ein riesen Vorteil und du hast die Hälfte der „Isolation“ bereits geschafft.

Aber Spaß beiseite, denn eisiger Wind bringt deutliche Kälte in deinen Hasenstall. Wenn du das schon vermeiden kannst, hast du deinem Hasen bereits sehr geholfen. Suche dir also am besten eine Stelle aus die neben einer Wand oder neben einem Baum ist. Das schützt nicht nur gegen Regen und Wind, sondern der Hasenstall wird nicht so schnell gefrieren.

Achte aber auch darauf, dass du weiterhin den Hasenstall gut erreichen kannst, damit du täglich Futter und Wasser in den Hasenstall geben kannst und damit du es leichter bei der Reinigung hast. Wenn diese Kriterien alle erfüllt sind hast du den perfekten Standort für den Hasenstall und wir können damit beginnen deinen Hasenstall winterfest zu machen.

 

In nur 5 Schritten zum winterfesten Hasenstall – Anleitung

Nun geht es los. Wir machen deinen Hasenstall winterfest. Mit dieser sehr kurzen aber intensiven und wirkungsvollen Schritt-für-Schritt-Anleitung wirst du deinen Hasenstall isolieren und ihn auch für sehr kalte Temperaturen geeignet machen. Dein Hase wird es dir danken. Schau dir nun die Anleitung an und du wirst sehen, dass es gar nicht so schwer ist.

 

1) Den Boden isolieren – Fußbodenheizung

Oft kommt die Kälte von unten. Wir kennen es alle selber: Man steht auf dem Weihnachtsmarkt und der Glühwein wärmt uns für den Moment von Innen, doch die Füße werden irgendwann kalt werden.

Hasenstall winterfest machen - Nagerteppich

Ein Nagerteppich hilft um den Hasenstall winterfest zu machen.

Bei dem Hasenstall kannst du die Kälte von unten sehr gut aufhalten. Dafür musst du den Boden des Hasenstalls mit Streu mit circa 5 cm eindecken. Darauf packst du dann eine dicke Schicht Stroh. In dieser Kombination erreichst du eine perfekte Isolation. Zusätzlich können sich deine Kaninchen oder Hasen perfekt in das Stroh einkuscheln und sich wärmen. Dadurch wird weniger Körperwärme verloren und durch das antrainierte dicke Winterfell gut gespeichert. Vor allem beim Schlafplatz deiner Hasen solltest du großzügig Stroh verteilen damit die besonders kalte Nacht erträglicher und angenehmer für deine Lieblinge wird.

Unreinheiten wir Urinstellen treten natürlich auf und müssen täglich entfernt werden. Wenn du es täglich entfernst bleibt das Einstreu unter dem Stroh meist noch trocken, sodass das nicht so oft gewechselt werden muss. Du kannst außerdem als zusätzliche Isolierung auf dem Boden des Hasenstall noch einen Nagerteppich* (Amazon) legen. Dieser Teppich schützt nochmals vor der Kälte von unten und sind für deine Hasen unbedenklich, weil sie von ihnen sogar gefressen werden dürfen. Außerdem sind diese Nagerteppiche relativ saugstark und atmungsaktiv – eine optionale aber perfekte Ergänzung um deinen Hasenstall winterfest zu machen.

 

 

2) Fressen und Trinken vor Kälte schützen

Hasenstall winterfest machen - beheizbare Trinkflasche

Beheizbare Trinkflaschen sorgen dafür, dass kein Wasser friert.

Ein großes Problem tritt bei Temperaturen im Minusbereich auf: Das Trinkwasser gefriert bei Temperaturen unter dem Nullpunkt. Es kann daher sehr schnell passieren, dass deine Hasen nichts mehr zu Trinken haben und verdursten. Selbst bei Temperaturen im Plusbereich nahe 0° Grad ist das Wasser noch zu kalt für deinen Hasen und könnte gesundheitliche Schäden hervorrufen. Du musst daher im Winter besonders auf das Trinkwasser aus der Trinkflasche oder dem Wassernapf achten, dass es nicht gefriert! Das gilt selbstverständlich auch für das Futter, was du deinen Hasen gibst. Auch das kann einfrieren, sodass deine Hase es ignorieren, weil sie es nicht fressen können.

Damit das Wasser nicht gefriert solltest du keine Trinkflasche in dieser Zeit verwenden. Um es dir leichter zu machen und deinem Hasen angenehmer, solltest du beheizbare Getränkebecher* (Amazon) verwenden. Diese heizen die Wassertemperatur leicht auf, sodass dein Hase es gerne trinkt und somit keine Erkrankungen geben wird. Außerdem erleichterst du dir das Aufpassen, ob das Wasser vielleicht gefroren ist, insbesondere wenn du gar nicht zu Hause sein kannst wegen Schule, Freizeit oder Arbeit.

 

3) Achte auf die Wand und andere Öffnungen des Hasenstalls

Die meisten Hasenställe sind nicht speziell für den ganzjährigen Außenbereich gedacht. Für viele Hasenställe die ich hier auf dieser Seite haben gilt das gleiche. Das bedeutet, dass die Holzwände dieser Hasenställe meist dünner und luftdurchlässiger sind als bei richtigen winterfesten Hasenställen. Oft sind die Lücken in den Wänden sogar wasserdurchlässig, was im warmen Sommer vielleicht mal angenehm für deine Hasen ist, im Winter aber böse Konsequenzen mit sich bringt.

Auch die Türe ist ein großes Problem, da sie besonders viel Luft durchlässt, besonders, weil meist nur ein besonders luftdurchlässiges Gitter davor ist und keine Abdichtung aus Plexiglas.

Ein relativ einfacher Trick um eine bessere Isolation des Hasenstalls zu erreichen ist es, wenn du einfach eine Decke um den Hasenstall legst, besonders an den Stellen, die ich oben als luftdurchlässig beschrieben habe. Dadurch erreichst du einen fast perfekten Schutz vor eisigem Wind und schützt deine Hasen außerdem noch vor Regen, der besonders im Winter extrem kalt ist. Trotzdem gelangt genügend Luft in den Hasenstall, damit deine Hasen weiterhin ausreichend Sauerstoff bekommen. Bitte nimm daher keine Plane aus Kunststoff und dichte Fenster und die Gitter nicht mit Plexiglas oder ähnlichen Materialien ab. Zwar erreichst du eine perfekte Isolation, aber dein Hase sitzt eventuell in einem Raum, wo wenig Sauerstoff ankommt. Das ist schädlich und sollte echt vermieden werden. Mit der Decke machst du definitiv nichts verkehrt.

 

4) Achte auf den Schlafplatz deines Hasens

Hasen und Kaninchen brauchen dringend ihren Schlaf. Das hat nichts mit Schönheit zu tun, auch wenn man es bei manchen süßen Hasen meinen könnte, sondern eher mit Zellerneuerung des Körpers. Nur erholt, können sich Zellen im Körper regenerieren und dein Hase kann so die „Abenteuer“ des Tages vollkommen mitbekommen und erleben.

Hasenstall winterfest machen - Kuschelbett

Ein kuschlig warmes Bett hat auch jeder Hase gern im Hasenstall.

Du solltest daher am Schlafplatz deines Hasens besonders viel Einstreu und Heu einbringen. Wenn du den Schlafplatz deines Hasens nicht kennst, dann musst du zwangsläufig nachts einmal in den Hasenstall schauen und nachsehen, wo dein Hase gerne schläft. Das musst du vermutlich mindestens zwei Nächste überprüfen um sicher zu sein, ob dein Hase immer an der selben Stelle im Hasenstall schläft.

Hast du die Stelle herausgefunden? Sehr gut, dann pack an dieser Stelle besonders viel Heu hinein um es deinem Hasen richtig kuschelig zu machen. Du könntest ihm sogar ein richtiges Hasenbett* (Amazon) in den Hasenstall stellen. Dadurch erreichst du nicht nur eine noch bessere Isolation vom Untergrund, sondern auch ein besonders kuscheliges Bett für deinen Liebling. Auch hier wird er es dir danken.

 

5) Die Körperwärme deines Hasens immer warm halten

Du hast bereits sehr viel getan, damit der Hasenstall winterfest ist. Sollte diese Isolation noch nicht ausreichen und die Körpertemperatur immer noch niedrig sein, dann kannst du deinem Hasen zusätzlich (und besonders für die kälteren Nächte) eine Wärmeplatte* (Amazon) kaufen. Diese arbeiten ähnlich eines Kirschkernkissens, das heißt, dass du sie in der Mikrowelle erhitzt und du es anschließend in noch gut warmen aber nicht heißen Zustand in den Hasenstall legen kannst. Dein Hase kann sich entweder direkt darauf setzen um einen Hintern zu wärmen oder er setzt sich nahe dieses Wärmekissens* (Amazon) um es sich gemütlich zu machen. Es hilft zusätzlich beim Hasenstall winterfest machen.

 

Hasenstall winterfest machen – Fassen wir mal zusammen

Vielleicht sind nicht alle 5 Schritte notwendig, damit du deinen Hasenstall winterfest machen kannst, aber ich denke, dass es wichtig ist, es sich einmal durchgelesen zu haben. Mit einfachen Mitteln und wenig Kosten, kannst du aus einem Hasenstall der eigentlich als Indoor Hasenstall gedacht ist, einen gut isolierten und winterfesten Hasenstall bauen.

Durch diese relativ flexiblen Mittel ist es sogar überhaupt nicht nötig, einen extra dicken winterfesten Hasenstall zu kaufen. So kannst du den Hasenstall im Frühling und / oder bei wärmeren Temperaturen wieder umbauen zu einem normalen Hasenstall für draußen und brauchst ihn nicht wieder nach drinnen transportieren. Ich finde es eigentlich die perfekte Lösung für dich und vor allen Dingen für deinen Hasen.

Hasenstall winterfest machen Hase mit Mütze

Eine Mütze hilft zwar, aber ein einen Hasenstall winterfest machen noch mehr. (Bildquelle: wallpaperscraft.com)

 

Ich hoffe, dass ich dir mit diesem Blogartikel zum Thema „Hasenstall winterfest machen“ gut weiterhelfen konnte. Habe ich noch etwas vergessen oder hast du Fehler entdeckt? Dann schreibe mir einfach eine Mail und ich korrigiere oder erweitere diesen Artikel.

Hast du Hasenbesitzer, die ihre Hasen ganzjährig draußen halten und ihren Hasenstall winterfest machen wollen? Dann schicke ihnen doch diesen Artikel über die Teilen-Funktion. Ich bin mir sicher, dass auch sie gute Tipps lesen wollen um ihren Hasenstall winterfest zu machen.